Abpfiff


Abpfiff
Ạb|pfiff

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abpfiff — Als Abpfiff bezeichnet man im Sport die Unterbrechung oder Beendigung des laufenden Spiels durch den Schiedsrichter, der dafür in der Regel eine Trillerpfeife benutzt. Man unterscheidet folgende Abpfiff Varianten beim Fußball: Ende des Spiels:… …   Deutsch Wikipedia

  • Abpfiff — Ạb|pfiff 〈m. 1; Sp.〉 das Ende od. die Unterbrechung eines Spiels anzeigender Pfiff des Schiedsrichters * * * Ạb|pfiff, der; [e]s, e (Sport): Pfiff als Zeichen zur Beendigung eines Spiels. * * * Ạb|pfiff, der; [e]s, e (Sport): Pfiff als Zeichen… …   Universal-Lexikon

  • Abpfiff — Abpfiffm Absage;Verzichtleistung.1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • den Abpfiff machen — weggehen …   Jugendsprache Lexikon

  • Olympische Sommerspiele 2008/Fußball/Deutschland — Dieser Artikel behandelt die deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Kader 3 Vorbereitung 4 Spiele …   Deutsch Wikipedia

  • 1. FFC Turbine Potsdam — Voller Name 1. Frauenfußballclub Turbine Potsdam 71 e. V. Gegründet 1. April 1999 …   Deutsch Wikipedia

  • BSG Turbine Potsdam — 1. FFC Turbine Potsdam Voller Name 1. Frauenfußballclub Turbine Potsdam 71 e.V. Gegründet 1. April 1999 Vereins …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 2010 — FIFA Fussball Weltmeisterschaft Südafrika 2010 2010 FIFA World Cup South Africa Anzahl Nationen 32 (von 204 Bewerbern) Weltmeister Spa …   Deutsch Wikipedia

  • SSV Turbine Potsdam — 1. FFC Turbine Potsdam Voller Name 1. Frauenfußballclub Turbine Potsdam 71 e.V. Gegründet 1. April 1999 Verein …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 2010/Spielplan — Dieser Artikel informiert über den Spielplan der Fußball Weltmeisterschaft 2010. Inhaltsverzeichnis 1 Gruppenphase 1.1 Gruppe A 1.2 Gruppe B 1.3 Gruppe C …   Deutsch Wikipedia